Die seit September erhältliche SIA 190 ersetzt die technischen Teile der Norm 190 (Ausgabe 2000). Die wichtigsten Änderungen umfassen Anpassungen an die SIA-Tragwerksnormen, die Berücksichtigung der Anforderungen aus den Europäischen Normen und der neuesten Erkenntnisse bei der Erstellung von Abwasserleitungen und -kanälen sowie mehr Klarheit bei den statischen Berechnungen. Die organisatorischen Teile wurden ausgegliedert in die neue Norm SIA 118/190 «Allgemeine Bedingungen für Kanalisationen».

Die Festlegung der erforderlichen Grabenbreite erfordert die Berücksichtigung weiterer Regelwerke, und die Bestimmung der Grabenbreite wird somit durch eine Vielzahl von Faktoren bestimmt, die schwer zu überblicken sind.

Der SBV hat deshalb ein Excel-Tool entwickelt, um die Grabenbreite rasch und einfach festzulegen. Die automatisch durchgeführten Berechnungen werden nachvollziehbar dargestellt und lassen sich auf einer einzigen A4-Seite ausdrucken.

Zur Webseite