Neue KOPAS Kurse

12. September 2016 | Bauhauptgewerbe

Seit dieser Saison sind die KOPAS Kurse der Branchenlösung „sicuro“ in zwei Tage aufgeteilt.

images

KOPAS Kurs

Die Kontaktperson für Arbeitssicherheit im Bauunternehmen (Unternehmer oder Kader), organisiert und koordiniert im Betrieb die Belangen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes.

Der Teilnehmer kennt die Anforderungen der EKAS und erarbeitet eine auf das Unternehmen angepasste Sicherheitsorganisation.

Die Veranstaltung vermittelt die Grundlagen der Umsetzung von „sicuro“ (Branchenlösung AS/GS für das Bauhauptgewerbe) und ist Bedingung zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen.

Kurstag  KOPAS Kurs I

  • Gesetzliche Grundlagen, VUV, UVG, ArG
  • Aufbau der Sicherheitsorganisation (OH, Kapitel 1-3)
  • Praxisbeispiel, Sturz vom Gerüst

Aufgabe bis KOPAS Kurs II: Erarbeiten OH für die Sicherheitsorganisation im eigenen Betrieb Kapitel 1-3

 

Kurstag KOPAS Kurs II

  • Besprechung OH Kapitel 1-3
  • BauAV
  • Aufbau der Sicherheitsorganisation (OH, Kapitel 4-10)
  • Vorstellung sicuro, Branchenlösung

 

Anmeldung: Kurs 3511